top of page

Stiere 100 wird zu Netzwerk 7




Liebe Handballfreunde,

am 11.05. 2023 fand unsere jährliche, ordentliche Mitgliederversammlung statt. Wir haben am 15.05. 2023 auf diesem Kanal einen Bericht angekündigt, der nun (mit leichter Verspätung) folgen soll. An der Mitgliederversammlung nahmen 29 stimmberechtigte Mitglieder teil.

Nach den notwendigen Formalitäten (Begrüßung, Genehmigung Tagesordnung usw.) folgte der Bericht des Vorstandes, den wir hier kurz zusammenfassen wollen:

  • Unser Verein gut hat sich gut entwickelt. Trotz aller Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Pandemie konnten wir unsere Mitgliederzahl auf aktuell 51 steigern.

  • Wir haben unsere finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Spielbetriebsgesellschaft konsequent erfüllt. Unser Verein konnte sich zum zweitgrößten Partner der 1. Mannschaft der Mecklenburger Stiere entwickeln. Darüber hinaus haben wir den Nachwuchs der Mecklenburger Stiere als Hauptsponsor der 2. Mannschaft unterstützt. Wir haben uns in den vergangenen Jahren als zuverlässiger Förderer des Schweriner Handballs etabliert.

  • Auch bei der Weiterentwicklung unseres Netzwerkes konnten wir durch verschiedene Aktivitäten gute Fortschritte machen.

  • Leider haben unsere finanziellen Zuwendungen und unsere Präsenz als Sponsorennetzwerk bisher nicht zu dem gewünschten sportlichen Aufschwung geführt. Im Gegenteil: Die 1. Mannschaft der Stiere ist aus der 3. Liga abgestiegen und dies hat auch auf der organisatorischen Seite zu erheblichen Veränderungen geführt. Der Mecklenburger Stiere e.V. übernimmt ab 01.07.2023 die Organisation des Spielbetriebes der 1. Männermannschaft.


Dem Bericht des Vorstandes folgte eine ausführliche und lebhafte Diskussion der anwesenden Mitglieder. Dabei ging es um die entscheidenden Fragen:

  • Wie geht es für uns als Verein Stiere 100 weiter?

  • Macht es überhaupt Sinn, als Sponsorennetzwerk weiter am Ball zu bleiben?


Aus der Diskussion ergaben sich folgende Beschlüsse:

  • Wir neutralisieren unseren Vereinsnamen.

  • Unser neuer Vereinsname lautet „Netzwerk 7 – Club der Handballfreunde e.V.“

  • Unseren wichtigsten Vereinszweck, die Förderung des Leistungshandballs in der Region Schwerin, behalten wir bei.

  • Die exklusive Ausrichtung auf die Mecklenburger Stiere entfällt.

  • Wir erhöhen unsere Reichweite als Sponsorennetzwerk in der kommenden Saison durch die Unterstützung von zwei Projekten: - Die 1. Männer der „Mecklenburger Stiere“, in der Oberliga Ostsee-Spree. - Die 1. Damen des „SV Grün Weiß“, in der 3. Liga Nordost.

  • Wir unterstützen im Rahmen unserer Möglichkeiten den Handballnachwuchs beider Vereine.

  • Als weiterer Tagesordnungspunkt erfolgte die Neuwahl des Vorstandes.

  • Der geschäftsführende Vorstand: Holger Zatloukal, Ralf Schröder und Wolfgang Winkler wurde im Amt bestätigt und für zwei weitere Jahre einstimmig wieder gewählt.

  • Der erweiterte Vorstand: Matthias Theiner, Roland Marth, Jörn Hausknecht, Mike Haupert und Ekkehard Leipe wurde im Amt bestätigt und für zwei weitere Jahre einstimmig wieder gewählt.

  • Joerg Bär wurde einstimmig als sechstes Mitglied neu in den erweiterten Vorstand gewählt und komplettiert diesen damit.


Im Anschluss an diese turbulente Mitgliederversammlung konnten wir den Abend bei einem guten Essen ausklingen lassen.


Wir danken dem Team des „Parkcafes am Lewenberg" für die gute gastronomische Betreuung unserer Mitgliederversammlung.

コメント


bottom of page